barnt

als seine klassenkameraden dem grunge verfallen waren, war er schon bei techno, als die selben klassenkameraden techno entdeckten, spielte er wiederrum auf den landesweiten dmc hiphop dj-meisterschaften. als alle minimal feierten befand er sich auf einer zeitreise zu den anfängen deutscher elektronischer und rock-musik. denn dem kölner gingen etablierte formeln schon immer gegen den strich. nun mischt er, als eines der wenigen neuen gesichter in der globalen elektronischen musikszene, die clubs mit seinem unangepassten sound gehörig auf. Pathos, kalkulierter dilettantismus und dancefloorfunktionalität sind dabei die wichtigsten drei zutaten seines einzigartigen sounds.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×