DEEN
Sat 01 July 2017
DEEN

Nina Kraviz

Würde man der zierlichen Russin auf der Straße begegnen, kaum einer würde wohl vermuten, dass sie auf der ganzen Welt tanzenden Menschen mit Vorliebe deepe Housebeats um die Ohren knallt. Da der Schein aber des Öfteren trügt, Schubladendenken seit den 70ern aus der Mode ist und klassische Rollenverteilungen mindestens doppelt so lange, liegt man mit dieser Vermutung falsch. Nicht erst seit ihrem Debütalbum zeigt Frau Kraviz, dass man sie sowohl hinter den Plattenspielern als auch als Produzentin immer auf der Rechnung haben muss.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×